Bodegas Rejadorada

Bravo 2009

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

58,00 EURO
(=77,33 € / 1 L)
inkl. MwSt
ODER

Kurzübersicht

Der Bravo hat eine tiefdunkle, sauerkirschrote Farbe mit rubinroten Reflexen. Ein Ausdruck seiner Langlebigkeit und seines Potenzials.

Sehr komplexe und tiefwürzige Nase. Balsamico Aromen mit sortentypischen Anklängen der Tempranillotrauben von schwarzen Beeren.

Im Mund lebendig und fleischig, mit einem großen und süßen Tannin Profil. Sehr gute Balance zwischen Alkohol und Tanninen. Der Abgang ist kraftvoll und bemerkenswert lang.

Rejadorada Bravo

Wenn Sie den Mauszeiger auf die Flasche ziehen, können Sie diese bewegen. Mit dem Schieberegler zoomen Sie heran

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Rejadorada Bravo

Details

Der Most verbleibt für 21 Tage in Radoux Fässern. Die Fässer, aus französischer Eiche, haben ein Fassungsvermögen von 5.000 Liter. Für die anschließende malolaktische Gärung zieht der Most in kleinere, neue Fässer, ebenfalls aus französischer Eiche, um. Diese Seguin Moreau Icone und Radoux Blend Fässer haben eine wichtige Besonderheit, die Wandstärke ist wesentlich dünner als üblich. Dort verbleibt der Wein für 13 Monate. Anschließend überprüfen die Kellermeister jedes einzelne Fass. Nur der Inhalt von Fässern, die den Ansprüchen genügen, werden auf Flaschen gezogen. In den Flaschen reift der Wein für weitere 15 Monate in den Kellern der Bodegas. Die strengen Qualitätskriterien sorgen für eine geringe Flaschenanzahl von ca 2.500 Flaschen. Vor dem Genuss bitte dekantieren, so entfaltet der Rejadorada Bravo sein gesamtes Potential. Lagerungspotential für über 10 Jahre

Zusatzinformation

Lieferzeit 1-3 Tage
Inhalt 0.75l
Jahrgang 2009
Farbe rot
Land Spanien
Herkunftsregion Kastilien-León
Herkunftsgegend Toro
Weingut Bodegas Rejadorada
Abfüller Bodegas Rejadorada, San Roman
Rebsorten Tinta de Toro (Tempranillo)
Serviertemperatur 14°-16° C.
Servierempfehlung Vor dem Genuss bitte dekantieren, so entfaltet der Rejadorada Bravo sein gesamtes Potential. Lagerungspotential für über 10 Jahre
Alkoholgehalt 14,5 % vol Alc
Zusatzstoffe Enthält Sulfite
Gastronomie rotes Fleisch, reifer Käse, Wild
Geschmack trocken

D.O. Toro

Die D.O. Toro gehört mit seinen 6000 ha Anbaufläche zu den jüngsten und kleinsten Anbaugebieten Spaniens mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung, obwohl der Anbau von Wein schon seit den Römern dokumentiert ist

Die D.O. Toro liegt im liegt im Südosten der Provinz Zamora und umfasst Teile der Naturregionen Tierra del Vino, Valle del Guareña und Tierra de Toro, und er grenzt an die Hochebenen von Tierra del Pan und Tierra de Campos.

In Toro wurden früher auf Grund des extremen Klimas (sehr heiße Sommer, kalte Winter, geringe Niederschläge) ausgesprochen kantige, alkoholreiche Weine produziert.
Heute ist die Toro Traube gezähmt und aus wilder Urwüchsigkeit wurden Eleganz und ausdrucksvolle Fülle. Die Entwicklung der Weine hat derart rasant zugenommen, das die Weinkritiker aus dem In- und Ausland mittlerweile begeistert sind.

 

Jahrgangsbewertung nach der Kontrollbehörde

JahrBew JahrBew JahrBew JahrBew
1990 G 1991 E 1992 G 1993 SG
1994 N 1995 SG 1996 SG 1997 G
1998 SG 1999 E 2000 E 2001 G
2002 E 2003 E 2004 E 2005 E
2006 SG 2007 SG 2008 E 2009 E
2010 E 2011 E

E - Exzellent | SG - SEHR GUT | G - GUT | N - NORMAL | S - Schlecht

Bodegas Rejadorada
Bodegas Rejadorada
Bodegas Rejadorada
Bodegas Rejadorada

Bodegas Rejadorada

Ort: San Roman

Bodegas Rejadorada wurde im Jahre 1999 von einer kleinen Gruppe Weinenthusiasten gegründet.


Zusammengeführt wurde sie von der Vision, Toro Weine zu keltern, die mit Eleganz und Fülle internationales Format zeigen, ohne die Eigenschaften ihrer Herkunft zu verlieren. Umgesetzt wird diese Idee durch den Önologen José Antonio Fernandez, der über 20 Jahren als Technischer Direktor des Weininstituts von Castilla Leon die Entwicklung der Region Toro begleitet hat.


Stammsitz wurde die Stadtvilla der Familie Monroy, deren tragischste Episode der Familiengeschichte Namensgeber der jungen Weinkellerei wurde.
Ende des 15. Jahrhunderts stand die Stadt Toro im Zentrum des Konfliktes zwischen Portugal und Spanien. Während der Besetzung durch die Portugiesen, wurde die damalige Herrin des Hauses zur Abschreckung an dem Gittern eines der Fenster ihres Palastes erhängt. Um die Familie zu ehren, ließ Königin Isabela nach ihrem Sieg dieses Fenstergitter mit Blattgold überziehen. Rejadorada heisst: Goldenes Gitter

 
Der gesamte Zahlungsvorgang ist per SSL-Zertifikat (RC4, 128-bit-Schlüssel) verschlüsselt.

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an. Suchen Sie sich einfach die für Sie optimale Zahlart aus. 

Zahlungsarten

Vorkasse

Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung auf unser Konto:

Kontoinhaber: Bodegas Rioja Weinhandels GmbH
Kontonummer: 33 423 310
BLZ: 430 500 01
Bankname: Sparkasse Bochum
SWIFT: WELADED1BOC
IBAN: DE31 4305 0001 0033 4233 10 

Rechnung

Bei Erstbestellung bitten wir um Verständnis, dass wir keine Überweisung als Bezahlungsart annehmen können, sondern um Zahlung per Nachnahme oder Lastschrift bitten müssen.

Nachnahme

Bitte halten Sie den Rechnungsbetrag bereit; der Zusteller kassiert bei Lieferung in bar (keine Schecks). Bei Nachnahme fallen zusätzlich 9,52 EUR Nachnahmegebühren durch den Paketdienst an, die direkt an den Paketzusteller zu entrichten sind.

Kreditkarte

Zahlen Sie bequem per Kreditkarte, unser Shopsystem akzeptiert Visa und Mastercard. Die Auslieferung der Ware erfolgt sofort

Sofortüberweisung

Zahlen Sie bequem per Sofortüberweisung. Die Auslieferung der Ware erfolgt sofort

SEPA - Lastschrift

Wir ziehen den Rechnungsbetrag am vereinbarten Rechnungstag von Ihrem hinterlegten Bankkonto nach der getätigten Bestellung ein. Ein SEPA-Lastschriftmandat mit Mandat-Referenznummer und Gläubiger-Identifikationsnummer geht Ihnen per eMail zu.

Paypal

Paypal ist ein Treuhänderservice mit dem wir zusammenarbeiten. 

Wählen Sie hierzu als Zahlungsart PayPal aus, dann werden Sie am Ende des Bestellvorganges direkt zu PayPal weitergeleitet.

Falls Sie bereits über ein PayPal-Konto (www.PayPal.de) verfügen wird der Rechnungsbetrag von diesem eingezogen.

Ein vorhandenes Konto ist jedoch keine Voraussetzung. Sie können die Zahlung auch ohne Registrierung als Gast ausführen. Hierbei wird der Betrag direkt von Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte (Mastercard, VISA oder American Express) gezahlt.

Sobald der Zahlungseingang bei uns verbucht ist, wird Ihre Lieferung auf den Weg gebracht. Meist dauert es nur wenige Minuten, bis eine PayPal-Zahlung bei uns eingeht.

Wenn Sie eine Bestellung per PayPal bezahlen, erhalten Sie von uns immer eine Bestellbestätigung. Bitte beachten Sie jedoch, dass es in seltenen Fällen auf Seiten von PayPal zu Bearbeitungsfehlern kommen kann, auf die wir keinen Einfluss haben.

Des Weiteren ist es nicht möglich, eine Bestellung auf Vorkasse oder Rechnung per PayPal zu bezahlen, da dies in unserem System nicht zugeordnet werden kann. Wir bitten Sie dies bei Ihrer Zahlung zu berücksichtigen.

Sollten Sie Ware zurückschicken, wird der Betrag wieder Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben. Ob Sie dann das Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto direkt bei PayPal weiter verwenden wollen oder auf Ihr Giro- oder Kreditkartenkonto zurück überweisen wollen, können Sie selbst entscheiden und direkt bei PayPal bearbeiten. Hierauf haben wir keinen Einfluss.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Sango de Rejadorada

Sango de Rejadorada

24,90 EURO
(=33,20 € / 1 L)
inkl. MwSt
Antona Garcia

Antona Garcia

17,90 EURO
(=23,87 € / 1 L)
inkl. MwSt
Rejadorada Tinto Roble

Rejadorada Tinto Roble

10,90 EURO
(=14,53 € / 1 L)
inkl. MwSt
 

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.