Tardano

Agricola La Portera Aragonien 2019 kraftvoll, präsent, modern
Der Tardano hat eine kirschrote Farbe. Aromen von roten Kirschen und schwarzen Beeren. Lakritze, einem Hauch von Pfeffer und etwas Mineralität. Kraftvoll, ein langer präsenter Abgang – harmonisch.
Auf Lager
SKU
SpCaTa331
9,90 €
entspricht 13,20 € / 1 Liter (l)
inkl. 19% MwSt.
Lebensmittelangaben
Art-Nr. = SpCaTa331

*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.

Jorge Navascues entstammt einer Winzerfamilie aus Aragón und kennt die Gegebenheiten der D.O. Cariñena daher bestens. Die Trauben für die kleine Auflage seines exklusiven Garnachas stammen von zwei höchst unterschiedlichen Parzellen, die Cousins gehören und für die Weinbereitung nutzt er eine Kellerei, die sich ebenfalls in Familienbesitz befindet Eine der Parzellen besteht hauptsächlich aus Lehmboden, der die Fruchtkomponente der Garnacha hervorhebt, während die andere Parzelle mit kalkhaltigem Boden für die Struktur und den Säuregehalt des Weins sorgt.

Die strikt selektive Ernte erfolgt ein wenig früher als in der Region üblich, um die natürliche Frische und Mineralität der Trauben zu erhalten. Die Erträge beider Parzellen werden getrennt vinifiziert und anschließend verschnitten. 90% des Weines reifen zwölf Monate in einem traditionellen unterirdischen Betonfass und 10% des Weines in einem 500 Liter Fass aus französischer Eiche, so bewahrt der Wein seine Frische und erhält gleichzeitig die Struktur für einen lagen Reifeprozess.

Das Ergebnis ist ein moderner, eleganter Rotwein aus der traditionellen Rebsorte Garnacha, die sich zunehmend als gleichwertige Alternative zu der berühmten Tempranillo etabliert.

Weitere Informationen
Bio-Produkt Nein
Verpackung Einweg
Lieferzeit ca 2 Tage
Inhalt 0.75
Jahrgang 2019
Farbe rot
Land Spanien
Herkunftsregion Aragonien
Herkunftsgegend Cariñena
Weingut Agricola La Portera
Abfüller Agricola la Portera, Almonacid de la Sierra
Rebsorten Garnacha
Serviertemperatur 16 ° - 18 ° C
Alkoholgehalt 14,5 Vol.-%
Säuregehalt 5,27 g/l
Restsüße 1,3 g/l
Zusatzstoffe Enthält Sulfite
Geschmack trocken
Weitere Informationen
Bio-Produkt Nein
Verpackung Einweg
Lieferzeit ca 2 Tage
Inhalt 0.75
Jahrgang 2019
Farbe rot
Land Spanien
Herkunftsregion Aragonien
Herkunftsgegend Cariñena
Weingut Agricola La Portera
Abfüller Agricola la Portera, Almonacid de la Sierra
Rebsorten Garnacha
Serviertemperatur 16 ° - 18 ° C
Alkoholgehalt 14,5 Vol.-%
Säuregehalt 5,27 g/l
Restsüße 1,3 g/l
Zusatzstoffe Enthält Sulfite
Geschmack trocken

Agrícola la Portera

Ort: Almonacid de la Sierra

Agrícola de Vinos La Portera ist ein kleines Projekt, das 2017 von zwei Freunden, Javier del Blanco und Jorge Navascues, gegründet wurde. 2020 schloss sich ein weiterer Freund, Francisco Santiso dem Projekt an. Alle drei teilen die Leidenschaft für die Welt des Weines. Während sie weiterhin für renommierte Weingüter in verschiedenen Teilen Spaniens arbeiten, haben sie bei ihrer eigenen Weinkellerei ihre eigenen Ideen zu verwirklichen.

Ziel der drei Freunde ist es, unverfälschte Weine zu erzeugen. Im Wein soll das Terroir und die Rebsorte klar erkennbar sein. In diesem Sinne setzen sie auf Garnacha und Bobal, die einst die am meisten angebauten Sorten Spaniens waren, aber in den letzten Jahren an Ansehen verloren haben.

Jorge ist väterlicherseits, Sohn und Enkel von Winzern mit langer Tradition in Aragón und mütterlicherseits Enkel von Winzern in Requena. Als technischer Direktor einer großen Kellerei in der Stadt Haro (Rioja) produziert er verschiedene Garnachas und erhält für seine Weine sehr hohe Bewertungen von internationalen Kritikern und der Fachpresse. Javier und Francisco hingegen arbeiten als Vertriebs- bzw. Marketingmanager für bekannte Weinkellereien in Kastilien und León, Andalusien, Mallorca und Galicien.

Da Jorge ursprünglich aus Cariñena stammt und die Gegend sehr gut kennt, hat die Kellerei die Möglichkei, Tauben von zwei verschiedenen Weinbergen zu bekommen, die Cousins von ihm gehören. Die Trauben wurden 1983 gepflanzt, im Trockenverfahren geerntet, kelchförmig gezogen, mit geringen Erträgen und etwas früher geerntet als in der Region üblich, um eine natürliche Frische, Mineralität und Reinheit der Früchte zu erhalten. Beide Parzellen werden getrennt vinifiziert und anschließend verschnitten. Eine der Parzellen besteht hauptsächlich aus Lehmboden, der die Fruchtkomponente hervorhebt, während die andere Parzelle mit kalkhaltigem Boden für die Struktur und den Säuregehalt des Weins sorgt.

Die Weinberge liegen in Almonacid de la Sierra, einer kleinen Gemeinde in Aragón (50 km südwestlich von Saragossa). Dort ist das Klima ausgesprochen kontinental, mit großen Temperaturunterschieden. Ideale Bedingungen für den Anbau von Garnacha, was sich in einem Wein mit Frische und einem niedrigen natürlichen pH-Wert niederschlägt, der aber gleichzeitig eine Struktur und eine fruchtige und mineralische Komponente aufweist, die dem Ganzen Harmonie verleiht.

Weitere Informationen
Bio-Produkt Nein
Verpackung Einweg
Lieferzeit ca 2 Tage
Inhalt 0.75
Jahrgang 2019
Farbe rot
Land Spanien
Herkunftsregion Aragonien
Herkunftsgegend Cariñena
Weingut Agricola La Portera
Abfüller Agricola la Portera, Almonacid de la Sierra
Rebsorten Garnacha
Serviertemperatur 16 ° - 18 ° C
Alkoholgehalt 14,5 Vol.-%
Säuregehalt 5,27 g/l
Restsüße 1,3 g/l
Zusatzstoffe Enthält Sulfite
Geschmack trocken