Weingut Manz

Weingut Manz

Ort: Weinolsheim

Das Weingut liegt mitten im idyllischen Weinort Weinolsheim – im Hügelland Rheinhessens. Seit 1725 betreiben die Vorfahren das Weingut. Heute bewirtschaftet die Familie Manz in der 8. und 9. Generation unter größter handwerklicher Sorgfalt und mit Respekt vor der Natur 20 ha Weinberge in den besten Lagen.

Der neue Gutshof, der 2004 mitten in den Weinbergen mit Blick auf den Petersberg entstand, ist ein kleines Schmuckstück mit mediterranem Flair geworden.

Authentische Weine mit klarer Bodenprägung bestimmen den Stil des Weingutes.

Handarbeit von A bis Z, Qualitätsbesessen bis ins letzte Detail. Sie lassen die Weine so gedeihen, wie die Natur es jedes Jahr zulässt, jedes Jahr anders, jedoch immer eine Klasse für sich!

Familienpower par excellence! Jeder für sich eine starke Persönlichkeit, als Familie sind sie unschlagbar!

Grundlage für die konstante Qualität aller Weine des Hauses ist die absolute Kompromisslosigkeit bei der Herstellung. Das beginnt im Weinberg: Vielfache Vorselektion, optimal reife Trauben, die im besten Zustand (physiologische Reife) geerntet werden.

Ausgedehnte Maischestandzeit, schonende Verarbeitung, angepasste Vergärung und Reifung unterstützen die Individualität sowie den Facettenreichtum der Weine.

Der Riesling steht mit 40 % der Betriebsfläche an vorderster Front, gefolgt von Grauburgunder, Weißburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc und Silvaner. An der Spitze des Sortiments stehen die Besten Gewächse, die sich durch sehr niedrige Erträge in besten Lagen auszeichnen.

Top-Rotweine werden im Weingut Manz auf ein langes Leben vinifiziert. Durch niedrige Erträge mit Engpflanzung, extremer Handarbeit im Weinberg un deiner Maischegärung von bis zu 6 Wochen lassen die Spitzenrotweine im traditionellen Barrique- und Holzfasskeller unter einem optimalen Zeitfaktor reifen.

 Feinste Früh- und Spätburgunder mit guter Tanninstruktur zählen zu den Idolen des Weingutes, aber auch die zugereisten Rebsorten aus aller Welt wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc und St. Laurent gedeihen auf unsere tiefgründigen, kargen, steinigen Böden in besten Lagen zu außergewöhnlichen Cuvées heran.

Die vielen Auszeichnungen und Preise sprechen für sich: 3,5 Sterne Eichelmann, 3 Trauben Gault Millau, 3,5 F Feinschmecker (Aufsteiger) Sieger Deutscher Rotweinpreis 2004, 2005 und 2009, Gold bei den Pinot-Wettbewerben in der Schweiz und in Österreich.  10 Bundesehrenpreise in Folge, 11 Staatsehrenpreise in Folge (Großer Staatsehrenpreis),

Das Weingut Manz wurde von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) auf Platz 5 (zum zweiten Mal hintereinander) der Top100 Erzeuger für deutsche Weine gewählt.

Nach 2 maligen Platz 5 ist das Weingut Manz jetzt auf Platz 4 der besten deutschen Weingüter.

Der Feinschmecker schreibt: Dieses Weingut gehört zu den besten in Deutschland 2011

DLG Bundesweinprämierung 2013 Rheinhessen

Alle Weine