Über Tenuta Giustini

.

Tenuta Giustini ist ein relativ junges Weingut, da erst 2005 von Maria Grazia Longo gegründet. Allerdings gibt es in der Familie schon mehrere Generationen, die sich mit Weinbau beschäftigt haben.

Ihre Philosophie: hohe Standards und Integrität.

Auf 15 ha Weingärten werden die typischen Trauben der Ionio-Salento Region in Apulien angebaut. Die Traubenlese erfolgt stets manuell, die Weingärten werden nur mittels mechanischer Unkraut-Kontrolle bearbeitet, Chemie kommt nicht zum Einsatz. Als Dünger wird ausschließlich Stalldung verwendet.

Angebaut werden hauptsächlich autochthone Rebsorten wie Negroamaro oder Primitivo.