Casa Castillo

Casa Castillo

Viticola Casa Castillo, früher bekannt als Julia Roche e Hijos, ist ein familiengeführtes Landgut in der Hochebene von Jumilla, mit 200 Hektar an Weinbergen. Gegründet 1870 von Franzosen, wurde es 1941 von José Sanchez-Cerezo übernommen, um darauf Rosmarin zu pflanzen es wurden aber dennoch einige Rebstöcke gepflanzt. In den 1980er entschied man sich für den neuerlichen Weinbau und übernahm  noch besagte alten Rebstöcke aus den 40er Jahren und rekultivierte diese. Angebaut wird auf 4 verschiedenen Flächen.

Die Region, im Hinterland von Murcia, genießt noch ein kontinentales Klima, aber die Nähe zum Mittelmeer ist durchaus zu spüren. 

Ziel bei der Weinherstellung war es immer Weine mit eigener Persönlichkeit, Geschmack und Charakter herzustellen unter der Prämisse, dass der regionale Charakter, sich darin widerspiegelt.