Bodegas Ostatu

Bodegas Ostatu

Bodegas Ostatu

Ort: Samaniego

Bodegas Ostatu liegt in der Rioja Alavesa, der baskischen Subzone der D.O.Ca Rioja.

Schon im 16ten Jahrhundert nutzten Vorfahren der Familie Sáenz de Samaniego unterirdische Keller im Ortsteil Matarredo von Samaniego, um hier Weine zu keltern.  Neben einigen anderen Belegen für diese herausragende Kontinuität ist sicherlich der Übergang des Ortsnamens in den Familiennamen der überzeugendste Beleg.

Im 20ten Jahrhundert wurde aber, wie bei vielen familiengeführten Weingütern, die Basis für den heutigen Erfolg gelegt.

Schon Großvater und Vater, der heutigen Inhabergeneration, führten die Kellerei mit Achtung vor der Natur, ständiger Weiterentwicklung und Verbesserung der eigenen Arbeit sowie mit Weitblick.

Seit dem Jahr 2000 führen es Gonzalo, Ernesto, Iñigo und Mariasun Sáenz de Samaniego.

Die Vier stellen Weine mit Stil her, die nicht nur einfach in den Kellern hergestellt werden, sondern bereits ihren Grundstock in den Weinbergen finden.  Reduzierung des Traubengutes, vorsichtige und maßvolle Entblätterung der Reben sind arbeitsintensive Schritte im Weinberg die bestes Traubenmaterial hervorbringen.

Man ist sich auch von seiten Ostatus nicht zu Schade Experten von anderen, herausragenden Weingütern zu engagieren. Diese beraten mit dem Ziel , die jetzt schon außerordentliche Qualität noch weiter zun steigern.

Neben der Unternehmensphilosophie spielt aber auch die Lage der Bodega selbst eine Rolle für die charaktervollen Weine.  Am Fuße eines schützenden Gebirges, ein mit Kalkstein durchzogener Boden sorgen für ein außergewöhnliches Mikroklima und so, neben hingebungsvollen Eigentümern, für außergewöhnliche Weine.

 

Alle Weine