D.O. Manchuela

Das offizielle Gründungsdatum der D.O. Manchuela datiert im Juli 2000, der Weinbau jedoch in dieser, rund 200 km südöstlich von Madrid gelegenen, Region hat eine jahrhundertealte Tradition. Die Weinfelder befinden sich in einer Höhenlage zwischen 600-700 m, die tiefgründigen Tonmergelböden bieten eine ausreichende Wasserspeicherfähigkeit und das kontinental geprägte Klima mit heissen Sommern und hoher Sonneneinstrahlung abgemildert durch die frischen, feuchten Winde vom Mittelmeer bieten hervorragende Vorraussetzungen für einen langsamen Reifeprozess der Trauben.