Weingut Manz

Manz Sauvignon Blanc 2014

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

11,90 EURO
(=15,87 € / 1 L)
inkl. MwSt
ODER

Kurzübersicht

Der Sauvignon Blanc QbA 2012 vom Weingut Manz aus Rheinhessen ist ein sortenreiner Weißwein mit Aromen von schwarzer Johannisbeere, tropischen Früchten und Paprika. Am Gaumen eine prägnante Mineralität mit klarer Frucht und langem Abgang.

Manz Sauvignon Blanc QbA

Wenn Sie den Mauszeiger auf die Flasche ziehen, können Sie diese bewegen. Mit dem Schieberegler zoomen Sie heran

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Manz Sauvignon Blanc QbA

Details

Qualitätswein bestimmter Anbaugebiete (QbA). Gewachsen auf tiefgründigen Kalksteinböden

Zusatzinformation

Lieferzeit 1-3 Tage
Inhalt 0.75l
Jahrgang 2014
Farbe weiss
Land Deutschland
Herkunftsregion Rheinhessen
Weingut Weingut Manz
Abfüller Manz, Weinolsheim
Rebsorten Sauvignon Blanc
Serviertemperatur 10° C
Alkoholgehalt 12,5 % vol alc
Säuregehalt 5,8 g/l
Restsüße 4,2 g/l
Zusatzstoffe Enthält Sulfite
Gastronomie wunderbar zu Fisch und Meeresfrüchten, zu hellem Fleisch und zu sommerlichen Salaten passt.
Geschmack trocken

Rheinhessen

Die Weinregion Rheinhessen liegt am am Rhein zwischen Mainz und Bingen

Die umgebenden Mittelgebirge schützen die Region vor dem Wetter, so dass diese zu den wärmsten und trockensten Regionen Deutschlands gehört

Die Weinanbaufläche liegt bei 26.000 ha und somit ist Rheinhessen das größte deutsche Weinbaugebiet.

Zu 2/3 wird die Fläche für den Anbau von Weißweinreben genutzt. Müller-Thurgau, Riesling und Silvaner, sowie einige Spezialitäten wie die Huxelrebe

Die Weißweine sind i.d.R. leicht und spritzig

Bei den Rotweinreben steht mittlweile an erster Stelle der Anbau von Dornfelder. Der Anbau von Rotweinrebsorten nimmt in den letzten Jahren zu

Weingut Manz

Ort: Weinolsheim

Das Weingut liegt mitten im idyllischen Weinort Weinolsheim – im Hügelland Rheinhessens. Seit 1725 betreiben die Vorfahren das Weingut. Heute bewirtschaftet die Familie Manz in der 8. und 9. Generation unter größter handwerklicher Sorgfalt und mit Respekt vor der Natur 20 ha Weinberge in den besten Lagen.

Der neue Gutshof, der 2004 mitten in den Weinbergen mit Blick auf den Petersberg entstand, ist ein kleines Schmuckstück mit mediterranem Flair geworden.

Authentische Weine mit klarer Bodenprägung bestimmen den Stil des Weingutes.

Handarbeit von A bis Z, Qualitätsbesessen bis ins letzte Detail. Sie lassen die Weine so gedeihen, wie die Natur es jedes Jahr zulässt, jedes Jahr anders, jedoch immer eine Klasse für sich!

Familienpower par excellence! Jeder für sich eine starke Persönlichkeit, als Familie sind sie unschlagbar!

Grundlage für die konstante Qualität aller Weine des Hauses ist die absolute Kompromisslosigkeit bei der Herstellung. Das beginnt im Weinberg: Vielfache Vorselektion, optimal reife Trauben, die im besten Zustand (physiologische Reife) geerntet werden.

Ausgedehnte Maischestandzeit, schonende Verarbeitung, angepasste Vergärung und Reifung unterstützen die Individualität sowie den Facettenreichtum der Weine.

Der Riesling steht mit 40 % der Betriebsfläche an vorderster Front, gefolgt von Grauburgunder, Weißburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc und Silvaner. An der Spitze des Sortiments stehen die Besten Gewächse, die sich durch sehr niedrige Erträge in besten Lagen auszeichnen.

Top-Rotweine werden im Weingut Manz auf ein langes Leben vinifiziert. Durch niedrige Erträge mit Engpflanzung, extremer Handarbeit im Weinberg un deiner Maischegärung von bis zu 6 Wochen lassen die Spitzenrotweine im traditionellen Barrique- und Holzfasskeller unter einem optimalen Zeitfaktor reifen.

 Feinste Früh- und Spätburgunder mit guter Tanninstruktur zählen zu den Idolen des Weingutes, aber auch die zugereisten Rebsorten aus aller Welt wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc und St. Laurent gedeihen auf unsere tiefgründigen, kargen, steinigen Böden in besten Lagen zu außergewöhnlichen Cuvées heran.

Die vielen Auszeichnungen und Preise sprechen für sich: 3,5 Sterne Eichelmann, 3 Trauben Gault Millau, 3,5 F Feinschmecker (Aufsteiger) Sieger Deutscher Rotweinpreis 2004, 2005 und 2009, Gold bei den Pinot-Wettbewerben in der Schweiz und in Österreich.  10 Bundesehrenpreise in Folge, 11 Staatsehrenpreise in Folge (Großer Staatsehrenpreis),

Das Weingut Manz wurde von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) auf Platz 5 (zum zweiten Mal hintereinander) der Top100 Erzeuger für deutsche Weine gewählt.

Nach 2 maligen Platz 5 ist das Weingut Manz jetzt auf Platz 4 der besten deutschen Weingüter.

Der Feinschmecker schreibt: Dieses Weingut gehört zu den besten in Deutschland 2011

DLG Bundesweinprämierung 2013 Rheinhessen

 
Der gesamte Zahlungsvorgang ist per SSL-Zertifikat (RC4, 128-bit-Schlüssel) verschlüsselt.

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an. Suchen Sie sich einfach die für Sie optimale Zahlart aus. 

Zahlungsarten

Vorkasse

Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung auf unser Konto:

Kontoinhaber: Bodegas Rioja Weinhandels GmbH
Kontonummer: 33 423 310
BLZ: 430 500 01
Bankname: Sparkasse Bochum
SWIFT: WELADED1BOC
IBAN: DE31 4305 0001 0033 4233 10 

Rechnung

Bei Erstbestellung bitten wir um Verständnis, dass wir keine Überweisung als Bezahlungsart annehmen können, sondern um Zahlung per Nachnahme oder Lastschrift bitten müssen.

Nachnahme

Bitte halten Sie den Rechnungsbetrag bereit; der Zusteller kassiert bei Lieferung in bar (keine Schecks). Bei Nachnahme fallen zusätzlich 9,52 EUR Nachnahmegebühren durch den Paketdienst an, die direkt an den Paketzusteller zu entrichten sind.

Kreditkarte

Zahlen Sie bequem per Kreditkarte, unser Shopsystem akzeptiert Visa und Mastercard. Die Auslieferung der Ware erfolgt sofort

Sofortüberweisung

Zahlen Sie bequem per Sofortüberweisung. Die Auslieferung der Ware erfolgt sofort

SEPA - Lastschrift

Wir ziehen den Rechnungsbetrag am vereinbarten Rechnungstag von Ihrem hinterlegten Bankkonto nach der getätigten Bestellung ein. Ein SEPA-Lastschriftmandat mit Mandat-Referenznummer und Gläubiger-Identifikationsnummer geht Ihnen per eMail zu.

Paypal

Paypal ist ein Treuhänderservice mit dem wir zusammenarbeiten. 

Wählen Sie hierzu als Zahlungsart PayPal aus, dann werden Sie am Ende des Bestellvorganges direkt zu PayPal weitergeleitet.

Falls Sie bereits über ein PayPal-Konto (www.PayPal.de) verfügen wird der Rechnungsbetrag von diesem eingezogen.

Ein vorhandenes Konto ist jedoch keine Voraussetzung. Sie können die Zahlung auch ohne Registrierung als Gast ausführen. Hierbei wird der Betrag direkt von Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte (Mastercard, VISA oder American Express) gezahlt.

Sobald der Zahlungseingang bei uns verbucht ist, wird Ihre Lieferung auf den Weg gebracht. Meist dauert es nur wenige Minuten, bis eine PayPal-Zahlung bei uns eingeht.

Wenn Sie eine Bestellung per PayPal bezahlen, erhalten Sie von uns immer eine Bestellbestätigung. Bitte beachten Sie jedoch, dass es in seltenen Fällen auf Seiten von PayPal zu Bearbeitungsfehlern kommen kann, auf die wir keinen Einfluss haben.

Des Weiteren ist es nicht möglich, eine Bestellung auf Vorkasse oder Rechnung per PayPal zu bezahlen, da dies in unserem System nicht zugeordnet werden kann. Wir bitten Sie dies bei Ihrer Zahlung zu berücksichtigen.

Sollten Sie Ware zurückschicken, wird der Betrag wieder Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben. Ob Sie dann das Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto direkt bei PayPal weiter verwenden wollen oder auf Ihr Giro- oder Kreditkartenkonto zurück überweisen wollen, können Sie selbst entscheiden und direkt bei PayPal bearbeiten. Hierauf haben wir keinen Einfluss.

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.