Bodegas Castaño

Castaño Monastrell Dulce 2013

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

18,50 EURO
(=37,00 € / 1 L)
inkl. MwSt
ODER

Kurzübersicht

Diese Entdeckung unter den edelsüßen Rotweinen Spaniens ist purpurrot mit deutlichen, farbigen Rändern. An der Nase sauberes Bouquet mittlerer Intensität von kandierten Früchten, Rosinen, Johannisbrot und schwarzen Oliven. Im Mund frische, deutliche Aromen von Pflaumenmus und Trockenfrüchten. Sirup harmoniert mit wunderbar feinen Holztönen. Schöner Abgang mit einer gewissen Säure und ausgeglichener Süße.

Castaño Monastrell Dulce edelsüß

Wenn Sie den Mauszeiger auf die Flasche ziehen, können Sie diese bewegen. Mit dem Schieberegler zoomen Sie heran

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Castaño Monastrell Dulce edelsüß
  • Castaño Monastrell edelsüß Konteretikett

Details

6 Monate in Eichenfässern ausgebaut Alter der Rebstöcke: 36 Jahre

Zusatzinformation

Lieferzeit 1-3 Tage
Inhalt 0.5l
Jahrgang 2013
Farbe rot
Land Spanien
Herkunftsregion Región de Murcia
Herkunftsgegend Yecla
Weingut Bodegas Castaño
Abfüller Bodegas Castaño, Yecla
Rebsorten Monastrell
Serviertemperatur 10-12° C
Alkoholgehalt 16% Vol.
Säuregehalt 5 gr/l
Restsüße 180 gr/l
Zusatzstoffe Enthält Sulfite
Gastronomie als Dessertwein
Geschmack edelsüß

D.O. Yecla

Weinregion im Südwesten Spaniens (im Hinterland von Alicante); rund 700m über dem Meeresspiegel; aufgrund hoher Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht lange Vegetationszyklen; kalkhaltige, karge Böden: ein Terroir geschaffen für große Weine. Die Wasserknappheit der Region im Sommer, führt dazu, dass es kaum Schädlingsbefall gibt. Dieses führt dann dazu, dass auf den Einsatz von chemischen Mitteln weitestgehend verzichtet werden kann.

 

Jahrgangsbewertung nach der Kontrollbehörde

JahrBew JahrBew JahrBew JahrBew
1990 G 1991 G 1992 G 1993 G
1994 G 1995 SG 1996 G 1997 G
1998 SG 1999 SG 2000 E 2001 SG
2002 SG 2003 SG 2004 SG 2005 SG
2006 G 2007 G 2008 G

E - Exzellent | SG - SEHR GUT | G - GUT | N - NORMAL | S - Schlecht

Bodegas Castano
Bodegas Castano
Bodegas Castano
Bodegas Castano
Bodegas Castano
Bodegas Castano
Bodegas Castano

Bodegas Castaño

Ort: Yecla

Die D.O. Yecla liegt im Norden der Provinz Murcia auf einer Höhe von 700 m über dem Meeresspiegel. Yecla ist durch ein kontinentales Mikroklima geprägt und nimmt deswegen eine Sonderstellung im Südwesten Spaniens, der Levante, ein.


Nahezu 3000 Sonnenstunden pro Jahr, seltene, aber ergiebige Niederschläge und sehr kalkhaltige Böden stellen allerbeste Voraussetzungen für den Weinbau dar. Lange Zeit haben die Yeclanos diese Möglichkeiten nicht zu nutzen gewußt.


Herbe, robuste und nur für den alltäglichen Gebrauch gedachte Tintos verließen die großen, zumeist genossenschaftlich organisierten Weingüter Yeclas. Einen anderen Weg geht, seit nunmehr 20 Jahren, die Familie Castaño, Weinbauern in fünfter Generation, die es verstanden haben sich mit hochwertigen, faßausgebauten Qualitätsweinen einen guten Ruf auf den internationalen Weinmärkten zu verschaffen. Nur in der eigenen Heimat hat man noch sehr mit alten Vorurteilen zu kämpfen. Doch möglicherweise muß man sich auch bei Bodegas Castaño erst seine Meriten im Ausland verdienen um in Spanien Anerkennung zu finden. Andere, wie Fariña und Pesquera haben dies vorgemacht.


Bodegas Castaño vereinte klassische, regionale Rebsorten, besonders die ausdrucksstarke rote Monastrell, mit französischen Trauben. Traditionelle Vinifizierungsmethoden wurden beibehalten und gleichzeitig modernste Keltertechnologie eingeführt. Ramón Castaño war der erste Winzer in Yecla der seine Weine in barricas ausbaute.


Die Castaños sind davon überzeugt, dass Weinanbaugebiete ihre angestimmten Rebsorten und die Typizität ihrer Weine pflegen sollten. Mit dieser Philosophie haben sie die Yecla-Weine neu erfunden. Aus würzigen, ungebändigten Bauernweinen wurden elegante, vielschichtige Rote, die ihre Herkunft jedoch nicht verbergen.

 
Der gesamte Zahlungsvorgang ist per SSL-Zertifikat (RC4, 128-bit-Schlüssel) verschlüsselt.

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an. Suchen Sie sich einfach die für Sie optimale Zahlart aus. 

Zahlungsarten

Vorkasse

Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung auf unser Konto:

Kontoinhaber: Bodegas Rioja Weinhandels GmbH
Kontonummer: 33 423 310
BLZ: 430 500 01
Bankname: Sparkasse Bochum
SWIFT: WELADED1BOC
IBAN: DE31 4305 0001 0033 4233 10 

Rechnung

Bei Erstbestellung bitten wir um Verständnis, dass wir keine Überweisung als Bezahlungsart annehmen können, sondern um Zahlung per Nachnahme oder Lastschrift bitten müssen.

Nachnahme

Bitte halten Sie den Rechnungsbetrag bereit; der Zusteller kassiert bei Lieferung in bar (keine Schecks). Bei Nachnahme fallen zusätzlich 9,52 EUR Nachnahmegebühren durch den Paketdienst an, die direkt an den Paketzusteller zu entrichten sind.

Kreditkarte

Zahlen Sie bequem per Kreditkarte, unser Shopsystem akzeptiert Visa und Mastercard. Die Auslieferung der Ware erfolgt sofort

Sofortüberweisung

Zahlen Sie bequem per Sofortüberweisung. Die Auslieferung der Ware erfolgt sofort

SEPA - Lastschrift

Wir ziehen den Rechnungsbetrag am vereinbarten Rechnungstag von Ihrem hinterlegten Bankkonto nach der getätigten Bestellung ein. Ein SEPA-Lastschriftmandat mit Mandat-Referenznummer und Gläubiger-Identifikationsnummer geht Ihnen per eMail zu.

Paypal

Paypal ist ein Treuhänderservice mit dem wir zusammenarbeiten. 

Wählen Sie hierzu als Zahlungsart PayPal aus, dann werden Sie am Ende des Bestellvorganges direkt zu PayPal weitergeleitet.

Falls Sie bereits über ein PayPal-Konto (www.PayPal.de) verfügen wird der Rechnungsbetrag von diesem eingezogen.

Ein vorhandenes Konto ist jedoch keine Voraussetzung. Sie können die Zahlung auch ohne Registrierung als Gast ausführen. Hierbei wird der Betrag direkt von Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte (Mastercard, VISA oder American Express) gezahlt.

Sobald der Zahlungseingang bei uns verbucht ist, wird Ihre Lieferung auf den Weg gebracht. Meist dauert es nur wenige Minuten, bis eine PayPal-Zahlung bei uns eingeht.

Wenn Sie eine Bestellung per PayPal bezahlen, erhalten Sie von uns immer eine Bestellbestätigung. Bitte beachten Sie jedoch, dass es in seltenen Fällen auf Seiten von PayPal zu Bearbeitungsfehlern kommen kann, auf die wir keinen Einfluss haben.

Des Weiteren ist es nicht möglich, eine Bestellung auf Vorkasse oder Rechnung per PayPal zu bezahlen, da dies in unserem System nicht zugeordnet werden kann. Wir bitten Sie dies bei Ihrer Zahlung zu berücksichtigen.

Sollten Sie Ware zurückschicken, wird der Betrag wieder Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben. Ob Sie dann das Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto direkt bei PayPal weiter verwenden wollen oder auf Ihr Giro- oder Kreditkartenkonto zurück überweisen wollen, können Sie selbst entscheiden und direkt bei PayPal bearbeiten. Hierauf haben wir keinen Einfluss.

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.