Azamor

Azamor Selected White 2015

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

12,90 EURO
(=17,20 € / 1 L)
inkl. MwSt
ODER

Kurzübersicht

Der Weißwein Azamor Selected White ist eine 50% Cuvee aus der portugiesischen Traube Antão Vaz und zu 50% aus der ebenfalls portugiesischen Rebsorte Arinto (sie ähnelt wegen der Säure der Rieslingtraube). Sehr schön ausbalanciert, im Mund frisch, mineralisch mit klassischen Röstnoten im Abgang.

Azamor Selected White

Wenn Sie den Mauszeiger auf die Flasche ziehen, können Sie diese bewegen. Mit dem Schieberegler zoomen Sie heran

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Azamor Selected White

Details

Das Jahr 2014 war im Alentejo kühl, mit einem nassen Frühling und einem nicht ganz so heißem Sommer, die Klimabedingungen führte dazu, dass die reifen Trauben sehr früh und sehr schnell geerntet wurden. Alle Trauben wurden mit der Hand gelesen und einer Erstselektion direkt am Weinberg. Im Keller angekommen, wurden diese auf 5° C heruntergekühlt und schonend gepresst. Anschließend fand eine leichte Filtration des Mostes statt. 50% des Weines wurde in Eichenholzfässer umgepumpt, während die andere Hälfte im Stahltank fermentierte. Dort verblieb der Wein für 6 Monate auf der Hefe. Nach dem 8 Monaten, wurde beide Hälften zusammengefügt und abgefüllt.

Zusatzinformation

Lieferzeit 1-3 Tage
Inhalt 0.75l
Jahrgang 2015
Farbe weiss
Land Portugal
Herkunftsregion Alentejo
Weingut Azamor
Abfüller Azamor, Vila Vicosa
Rebsorten Antão Vaz, Arinto
Serviertemperatur 8-10° C.
Alkoholgehalt 13% Alkohol
Säuregehalt 5,7 g/l
Zusatzstoffe Enthält Sulfite
Geschmack trocken

Das Alentejo Klima ist bekannt für seine kalten Winter und heißen Sommer. Im Winter fallen die Temperaturen bis auf 0 Grad Celsius, im Sommer steigen sie bis auf 43 Grad Celsius. Die Luftfeuchtigkeit reicht von 20% im Sommer bis zu 100% im Winter. Die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge liegt bei ca. 450 Millimeter.

Azamor Petit Verdot
Azamor
Azamor
Azamor
Azamor
Azamor

Azamor

Ort: Vila Viçosa

Das Anwesen "Herdade do Zambuja" des familiengeführten Weinguts Azamor Wines wurde 1998 von Alison und Joaquim Luiz Gomes gekauft.

Azamor liegt in Vila Viçosa, im nördlichen Alentejo, in der Nähe von Estremoz, Portugal, in unmittelbarer Nähe zur Grenze der spanischen Stadt Badajoz. Die Gegend ist nicht nur als "Brotkorb" Portugals bekannt, sie gehört auch zu den dynamischsten Weinanbauregionen Europas und ist eine der wichtigsten Anbauregionen für Rotwein in Portugal.

Das Weingut ist insgesamt 260 Hektar groß. Davon sind 27 Hektar mit Reben bepflanzt, Olivenhaine erstrecken sich auf 140 Hektar. Auf 40 Hektar stehen Korkeichen sowie Pinien. Auf den verbleibenden 50 Hektar werden 30 seltene Lusitano-Pferde gezüchtet, deren Zuchthengst eines der nächsten Olympia-Pferde sein wird.

Die Weinberge wurden von Luís Elias Carvalho, einem der renommiertesten Winzer Portugals und Joaquim Luiz Gomes in den Jahren 2001 und 2002 angelegt.

Für die Weinherstellung ist die Mitbesitzerin Alison Luiz Gomes maßgeblich verantwortlich. Beraten wird sie vom Australier David Baverstock, hauptberuflich der bekannte Chefönologe des Weinguts Esporão, Alentejo, Portugal.

Die Rebberge liegen 350 Meter über dem Meeresspiegel und beeindrucken mit einer atemberaubenden Aussicht über die Landschaft des Alentejo bis hin nach Spanien. Die Rebzeilen sind nach Nord-Süd ausgerichtet und die Pflanzdichte ist mit 2,2 m x 0,9 m für den Alentejo sehr eng.

Ein extrem niedriger Anschnitt auf ein Auge pro Trieb wird in Kombination mit deutlichen Abständen zwischen den Trieben praktiziert. Auf diese Weise erhält man ein großes, die Trauben versorgendes gut durchlüftetes Blattwerk, dessen Oberfläche 12.000 Quadratmeter pro Hektar beträgt. So vergrößert sich das nährende und schützende Blätterdach auf ein Dreifaches der Fläche, die im portugiesischen Durchschnitt üblich ist.

Bewässert wird ausschließlich nach vorheriger Messung der Bodenfeuchte. Die Bewässerung wird so eingesetzt, dass die Rebe immer an der Grenze zu ihrem Minimum Wasser bekommt. Dadurch wird geregelt, dass ca. 1-2 Wochen vor dem Farbumschlag der Trauben keine Triebe mehr wachsen.

Die ganze Kraft des Rebstocks und die Mineralstoffe des Bodens kommen durch diese Minimum-Bewässerung ausschließlich den Trauben zugute.

Die Reben wachsen auf lehmigem Boden, der auf einem 1 – 2m mächtigen Schieferfels liegt. Acht verschiedene Rebsorten werden angebaut. Es handelt sich dabei um die autochtonen Rebsorten Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Amarela/Trincadeira und die international bekannten Sorten Syrah, Merlot, Alicante Bouschet, Petit Verdot und Mourvèdre. Das Rebmaterial geht aus eigener Klonenselektion oder durch die Aufzucht von Ablegern von Reben ausgesuchter Weingüter hervor. Die Weinberge werden nach ökologischen Kriterien und unter Überwachung der ATEVA (Associção Tecnica dos Viticultores do Alentejo) bewirtschaftet.

Das Alentejo Klima ist bekannt für seine kalten Winter und heißen Sommer. Im Winter fallen die Temperaturen bis auf 0 Grad Celsius, im Sommer steigen sie bis auf 43 Grad Celsius. Die Luftfeuchtigkeit reicht von 20% im Sommer bis zu 100% im Winter. Die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge liegt bei ca. 450 Millimeter.

 
Der gesamte Zahlungsvorgang ist per SSL-Zertifikat (RC4, 128-bit-Schlüssel) verschlüsselt.

Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an. Suchen Sie sich einfach die für Sie optimale Zahlart aus. 

Zahlungsarten

Vorkasse

Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung auf unser Konto:

Kontoinhaber: Bodegas Rioja Weinhandels GmbH
Kontonummer: 33 423 310
BLZ: 430 500 01
Bankname: Sparkasse Bochum
SWIFT: WELADED1BOC
IBAN: DE31 4305 0001 0033 4233 10 

Rechnung

Bei Erstbestellung bitten wir um Verständnis, dass wir keine Überweisung als Bezahlungsart annehmen können, sondern um Zahlung per Nachnahme oder Lastschrift bitten müssen.

Nachnahme

Bitte halten Sie den Rechnungsbetrag bereit; der Zusteller kassiert bei Lieferung in bar (keine Schecks). Bei Nachnahme fallen zusätzlich 9,52 EUR Nachnahmegebühren durch den Paketdienst an, die direkt an den Paketzusteller zu entrichten sind.

Kreditkarte

Zahlen Sie bequem per Kreditkarte, unser Shopsystem akzeptiert Visa und Mastercard. Die Auslieferung der Ware erfolgt sofort

Sofortüberweisung

Zahlen Sie bequem per Sofortüberweisung. Die Auslieferung der Ware erfolgt sofort

SEPA - Lastschrift

Wir ziehen den Rechnungsbetrag am vereinbarten Rechnungstag von Ihrem hinterlegten Bankkonto nach der getätigten Bestellung ein. Ein SEPA-Lastschriftmandat mit Mandat-Referenznummer und Gläubiger-Identifikationsnummer geht Ihnen per eMail zu.

Paypal

Paypal ist ein Treuhänderservice mit dem wir zusammenarbeiten. 

Wählen Sie hierzu als Zahlungsart PayPal aus, dann werden Sie am Ende des Bestellvorganges direkt zu PayPal weitergeleitet.

Falls Sie bereits über ein PayPal-Konto (www.PayPal.de) verfügen wird der Rechnungsbetrag von diesem eingezogen.

Ein vorhandenes Konto ist jedoch keine Voraussetzung. Sie können die Zahlung auch ohne Registrierung als Gast ausführen. Hierbei wird der Betrag direkt von Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kreditkarte (Mastercard, VISA oder American Express) gezahlt.

Sobald der Zahlungseingang bei uns verbucht ist, wird Ihre Lieferung auf den Weg gebracht. Meist dauert es nur wenige Minuten, bis eine PayPal-Zahlung bei uns eingeht.

Wenn Sie eine Bestellung per PayPal bezahlen, erhalten Sie von uns immer eine Bestellbestätigung. Bitte beachten Sie jedoch, dass es in seltenen Fällen auf Seiten von PayPal zu Bearbeitungsfehlern kommen kann, auf die wir keinen Einfluss haben.

Des Weiteren ist es nicht möglich, eine Bestellung auf Vorkasse oder Rechnung per PayPal zu bezahlen, da dies in unserem System nicht zugeordnet werden kann. Wir bitten Sie dies bei Ihrer Zahlung zu berücksichtigen.

Sollten Sie Ware zurückschicken, wird der Betrag wieder Ihrem PayPal-Konto gutgeschrieben. Ob Sie dann das Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto direkt bei PayPal weiter verwenden wollen oder auf Ihr Giro- oder Kreditkartenkonto zurück überweisen wollen, können Sie selbst entscheiden und direkt bei PayPal bearbeiten. Hierauf haben wir keinen Einfluss.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Petit Verdot

Petit Verdot

19,80 EURO
(=26,40 € / 1 L)
inkl. MwSt
     

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.